5 Tipps gegen den Herbstblues

Fühlen Sie schon den Herbstblues? Zum Wetterumschwung werden wir zumeist müde, antriebslos und schlapp; Wetterfühligen machen die Gelenke zu schaffen.

Doch gegen diesen Herbstblues können wir etwas unternehmen. Angesichts des kühleren Wetters ist es jetzt an der Zeit, sich auf die Gesundheit Ihrer Gelenke zu konzentrieren. Mit ein paar einfachen Schritten können Sie Ihre Schmerzen lindern und die gemütliche Herbststimmung ohne Schmerzen genießen.


5 Tipps gegen den Herbstblues

1. Kleiden Sie sich in Schichten.
Gerade wenn Sie draußen an der frischen Luft Bewegung machen, sollten Sie sich in Schichten kleiden. Gelenkschmerzen können durch kalte Temperaturen verstärkt werden, wodurch Sie sich steifer fühlen. Mehrere Studien deuten darüber hinaus darauf hin, dass Knieschmerzen mit abnehmender Temperatur zunehmen. Wenn Sie Ihre Kleidung dem Wetter anpassen, können Sie Ihre Schmerzen lindern und trotz der kühlen Temperaturen die schönen Herbstaktivitäten genießen.

 

2. Bleiben Sie aktiv.
Auch wenn es draußen kühl ist oder regnet und Sie sich instinktiv lieber unter die warme Kuscheldecke begeben würden - versuchen Sie, der Versuchung zu widerstehen. In den kühleren Monaten ist es entscheidend, aktiv zu bleiben - nicht nur um Gelenkschmerzen zu lindern, sondern auch um Ihre Flexibilität zu bewahren. Fahrradfahren oder Laufen erhöhen die Durchblutung und lösen steife Gelenke. Probieren Sie es auch mit Aktivitäten, die Ihre Gelenke nicht belasten, wie Yoga, Tai Chi und Schwimmen. Ein weiterer positiver Aspekt des regelmäßigen Trainings ist der Gewichtsverlust. Weniger Gewicht bedeutet weniger Belastung für Ihre Gelenke, was die Flexibilität erhöht und Schmerzen lindert. Wenn Sie sich bewegen, kommen Sie außerdem in den Genuss einer Vielzahl an "Wohlfühlchemikalien", den sogenannten Endorphinen, die ebenfalls dabei helfen können, Schmerzen zu lindern.

 

3. Ernähren Sie sich gut.
Eine Ernährung, die reich an Mineralien und Vitaminen, Ballaststoffen, Blattgemüse und Eiweiß ist, wirkt gleichmäßig auf den Blutzuckerspiegel und hebt somit langfristig Ihr Energielevel und Ihre Stimmung, lindert Entzündungen und Gelenkschmerzen. In den Herbst- und Wintermonaten kann es mitunter schwierig für uns werden, unseren Bedarf an Vitamin D abzudecken. Vitamin-D Kapseln und nährstoffreiches Obst und Gemüse können Gelenkschmerzen im Herbst vorbeugen. Gesunde Fette wie in Nüssen, Avocado und Fischöl sind ebenfalls hervorragende „Schmiermittel“ für die Gelenke und tragen zur allgemeinen Gesundheit des Körpers bei.

 

4. Lassen Sie sich massieren.
Eine Massage von einem ausgebildeten Massagetherapeuten kann die Durchblutung verbessern und Schmerzen in Gelenken und Muskeln bei Menschen mit Arthrose aller Art lindern. Das sanfte Kneten der Haut erhöht die Flexibilität und wirkt wunderbar entspannend. Aber auch das Dehnen bringt diese positiven Effekte: Durch regelmäßiges Dehnen können Sie Schmerzen und Steifheit abwehren. Machen Sie zum Beispiel morgens oder vor dem Zubettgehen ein paar herzhafte Dehnübungen.

 

5. Machen Sie sich die Wärme zunutze.
Zusätzlich zur wetterbedingten Kleidung kann die Anwendung von Wärme erhebliche Linderung bringen, wenn Gelenke schmerzen. Wohlfühl-Temperaturen in der Wohnung und warme Kleidung sind dabei das A und O. Eine Wärmflasche auf das betroffene Gelenk legen (Achtung: nicht bei Entzündungen!) und einen wärmenden Tee zu trinken kann ebenfalls sehr hilfreich sein, um die Schmerzen zu lindern. Nehmen Sie ein warmes, 20-minütiges Bad oder entspannen Sie Ihren Körper mit einer wärmenden Dusche. Das regt die Durchblutung an und massiert Ihre Gelenke. Lotionen oder ätherische Öle helfen auch -  wärmen Sie diese am besten zuerst in Ihren Händen an, dann benutzen Sie sie, um Ihre Gelenke sanft einzumassieren.

 

TIPP: Morgens und vor dem Schlafengehen die Gelenke mit STAUDT Gel einreiben. Dank der Menthol-Eukalyptus-Formel, Grünlippmuschelextrakt und den Wirkstoffen aus Wintergrün, Virginischer Zaubernuss, Fichtennadeln und spezieller Omega-3-Fettsäuren stimuliert das Gel die Durchblutung und fördert das Wohlbefinden der Gelenke und Muskulatur - so fühlen sich Ihre Gelenke und der Rücken auch im Herbst wohl.

"Wenn du's im Gelenk merkst, hilft dir STAUDT im Herbst!"

Wir wünschen einen angenehmen Herbst!


November 2019

So entkommen Sie der nächsten Erkältung

Oktober 2019

5 Tipps gegen den Herbstblues

September 2019

Nackenschmerzen lösen: 5 Schrittprogramm

August 2019

3 wichtige, tägliche Übungen für Ihre Knie!

Juli 2019

5 Tipps für gesunde, glückliche Bandscheiben

Juni 2019

5 Gesundheits-Tipps für die erste Hitzewelle: Sind Sie gewappnet?

Oktober 2018

Gelenkschmerz verstehen
Wirkung der Grünlippmuschel
Erste Hilfe bei Sportverletzungen

September 2018

Gelenkfreundliche Hausarbeit: Tipps von Betroffenen
Die 5 besten Fingergelenks-Übungen bei Arthrose
8 Tipps für gelenkschonende Hausarbeit
Die Volleyball-Europameisterinnen setzen auf STAUDT
Ratgeber Schmerzfrei leben mit Gelenkschmerz und Rückenschmerz

August 2018

Sommerhitze: Die 10 besten Tipps für Senioren


 


FIRMA

Mobilitas Health Group
Forschungs- und Vertriebs GmbH
Am Thalbach 3
4600 Thalheim/Wels
AUSTRIA

Tel +43 7242 65162
hello@mobilitas-group.com
www.staudt-health.com

WEBSHOP