#2 Gesunde KNIE und KNIEBEUGE

#FIT ZUHAUSE: So bleiben Sie fit und gesund in den eigenen vier Wänden

Es wird momentan geraten, zu Hause zu bleiben, um die Ausbreitung des neuen Covid-19 zu bekämpfen, so die Regierung. Wie können Sie fit und gesund bleiben, wenn Sie den größten Teil oder den ganzen Tag im Haus sitzen?

Um die Zeit sinnvoll zu nutzen, starten wir ab heute eine "Fit zuhause"-Serie mit nützlichen Übungen: Jeden Sonntag morgen stellen wir Ihnen Übungen für verschiedene Körperbereiche vor, die Ihnen helfen, Schmerzen zu lindern und vorzubeugen.

Machen Sie mit!

 

#2:  Gesunde KNIE und KNIEBEUGE


MOBILISATION DES WADENBEINS

  1. Legen Sie sich auf den Bauch und beugen Sie das linke Knie um 90 Grad. Der Fuß steht auch im 90-Grad-Winkel zum Unterschenkel.
  2. Beugen Sie Ihre rechte Fußspitze zehnmal nach unten und nach oben.

Aufgepasst

Die Fußspitze nicht Richtung Decke, sondern nur nach unten und in die Waagerechte ziehen.

Warum

Selbstmobilisation des Wadenbeins. Häufig gehen Kniebeschwerden von einer Wadenbeinblockierung aus.

 

 

GESUNDE KNIEBEUGE

  1. Stellen Sie sich aufrecht mit dem Rücken gegen eine Wand. Die Füße sind hüftbreit geöffnet. Gehen Sie mit einem guten Wandkontakt des Rückens leicht in die Kniebeuge. Die Fersen bleiben am Boden stehen, Ihre Beine zeigen eine O-Bein-Stellung. Die Füße sind somit nur auf Fersen und Außenkanten belastet.
  2. Variieren Sie Ihre Kniebeugen zehnmal. Gehen Sie mal tiefer herunter, manchmal nur leicht. Zwischendurch verharren Sie 15 Sekunden lang in einer Position.

Aufgepasst

Die Fersen bleiben am Boden.

Warum

Die gesunde Kniebeuge trainiert und kräftigt die Beinachsen. Korrekt ausgerichtete Beinachsen sind die Voraussetzung für einen gesunden Rücken.


Empfehlenswertes Video: Frau Kiesling erklärt die STAUDT Therapie

 


Jetzt neu im Staudt Online-Shop: Physiotherapie für zu Hause - Gabriele Kiesling. Riva Verlag

Häufige Beschwerden selbst behandeln – mit über 90 Übungen aus der Faszien-Physiotherapie

In diesem Buch finden Sie:

  • Die wirkliche Ursache Ihrer Rcken- oder Kopfschmerzen, Nacken- oder Schulterverspannungen, Haltungsfehler, Hüft- oder Knieprobleme
  • Wie Sie Ihr eigener Physiotherapeuten werden und all diese Beschwerden effektiv selbst behandeln können
  • Fundierte Informationen und praxiserprobte Selbsttests, um Ihre Beschwerden richtig einzuordnen
  • Über 90 Übungen, aus denen Sie die richtigen Maßnahmen auswählen und gezielt anwenden können – ob an Schulter oder Nacken, Wirbelsäule, Rumpf oder Becken, Hüfte, Knie oder Fuß
  • Leicht in den Alltag integrierbare Abfolgen sorgen für Schmerzentlastung, unterstützen Mobilisation, Dehnung, Kräftigung und Koordination - und garantieren, dass Sie sich endlich wieder schmerzfrei bewegen können!

Jetzt bestellen

 


PHYSIOTHERAPIE-EXPERTIN GABRIELE KIESLING

Gabriele Kiesling ist eine deutsche Autorin, Physiotherapeutin und Unternehmensberaterin. Sie ist Gründerin und Geschäftsführerin des Deutschen Instituts für Qualität in der Physiotherapie. Zusammen mit der Fascia Research Group der Universität Ulm entwickelte sie die Faszien-Physiotherapie.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:
faszien-physiotherapie.de/gabriele-kiesling
www.diqp.de
Youtube


 


COMPANY

Mobilitas Health Group
Forschungs- und Vertriebs GmbH
Am Thalbach 3
4600 Thalheim/Wels
AUSTRIA

Tel +43 7242 65162
hello@mobilitas-group.com
www.staudt-health.com

WEBSHOP