Wirkung der Grünlippmuschel

Gelenkschmerzen natürlich behandeln mit Grünlippmuschel Extrakt: Wie wirkt die Grünlippmuschel? Lesen Sie Studien und alles was Sie über die neuseeländische Miesmuschel wissen sollten.


Vor Jahrzehnten entdeckten Forscher, dass sich die Ureinwohner Neuseelands, die Maoris, auch in hohem Alter eines bemerkenswert guten Zustandes Ihrer Gelenke erfreuten. Dies traf jedoch nur auf die an der Küste angesiedelten Maoris zu. Auf der Suche nach der Ursache stießen die Forscher auf die Grünlippmuschel, die in der Ernährung der Küstenbewohner eine große Rolle spielte.

 

Für die positiven Auswirkungen auf die Gelenke werden primär die in der Grünlippmuschel enthaltenen Glycosaminglycane (GAG) und die speziellen Omega-3-Fettsäuren (DHA, EPA) verantwortlich gemacht. Die Grünlippmuscheln sind auch eine sehr gute Quelle für eine Reihe von essentiellen Mineralien, wie Selen, Jod und Eisen. Die entzündungshemmende Eigenschaft der Grünlippmuschel hat sich, unter Menschen die an Arthritis leidenden, weltweit herumgesprochen.


Herkunft: Hier ist die Grünlippmuschel zuhause

Für die Herstellung des Staudt-Gel und den Staudt-Kapseln, werden ausschließlich grünlippige Muscheln aus Muschelfarmen in neuseeländischen Naturschutzgebieten verwendet. Die Farmen befinden sich in den Gewässern im Hauraki Gulf, des Marlborough Sounds, und vor Steward Island. Diese Naturschutzgebiete gehören weltweit zu den saubersten und am besten überwachten Gewässern. Bei der Zucht werden keinerlei künstliche Futterstoffe, Zusätze, Medikamente, Pestizide oder ähnliches eingesetzt. Die Qualität des Wassers und der kultivierten Muscheln wird ständig von den Labors der Muschelfarmen und unabhängigen Instituten überwacht. Chemische und mikrobiologische Analysen sorgen für beste Qualität. Durch die Beachtung strenger Umwelt Management Systeme erfüllt die Zucht der Grünlippmuschel alle Kriterien ökologischer Nachhaltigkeit, die Wildbestände stehen unter Schutz und bleiben unangetastet.


Die Kultivierung der Grünlippmuschel dauert durchschnittlich 18 – 24 Monate, sie ist dann auf bis zu 25 cm herangewachsen und kann geerntet werden. Damit bei der Ernte nicht das übrige Meeresleben gestört wird, wachsen die Muscheln in diesen Farmen an eigens dafür, aus natürlichen Materialien hergestellten Seilen. Die Muscheln werden mit speziell entwickelten Schiffen geerntet und anschließend wird der Muschel, nach der Entschalung und der Reinigung, in Handarbeit der wertvolle Keimdrüsenanteil entnommen. In diesem kleinen Muschelanteil liegt die einzigartige Wirkung. In einem schonenden Trocknungsverfahren wird das Wasser entzogen, damit die biologische Aktivität erhalten bleibt. Hitze während des Extraktionsverfahrens würde das wertvolle Eiweiß zerstören. Das restliche Muschelfleisch und die Schalen werden als „Abfallprodukt“ weiter zu Muschelkalk oder Muschelmehl verarbeitet und findet sich als Basis vieler Tier-Ergänzungsfuttermittel. Die neuseeländische Grünlippmuschel-Branche arbeitet unter den strengsten Qualitätsstandard der Welt. Sowohl die Muscheln und das Meerwasser um die Farmen werden regelmäßig auf Biotoxine, Bakterien und Schwermetalle getestet.


Wirkung der Grünlippmuschel auf die Gelenke

Für die reibungslose Funktion der Gelenke verantwortlich ist. Zur reibungslosen Funktion der Gelenke sind vor allem zwei Dinge entscheidend, der Gelenkknorpel, welcher die Knochenenden umschließt, und die Gelenkflüssigkeit, welche sich im Gelenkspalt befindet und das Gelenk durch ihre hohe Viskosität zusätzlich puffert. Über die Gelenkflüssigkeit wird auch der Knorpel mit Nährstoffen versorgt. Knorpel und Gelenkflüssigkeit unterliegen dem Stoffwechsel, sind also ständigen Ab- und Aufbauprozessen unterworfen. Die Nährstoffe für den Aufbau der Gelenkflüssigkeit stehen über den Blutkreislauf zur Verfügung. Glycosamingycane sind dabei für die hohe Viskosität (Zähflüssigkeit) der Gelenkflüssigkeit verantwortlich. Die in der Grünlippmuschel enthaltenen Glycosaminglycane sind Nährstoffe, die im Rahmen des Gelenkstoffwechsels besonders gut verwertet werden können, da sie eine hohe Affinität zu den Grundbausteinen der Gelenkflüssigkeit und der Gelenkknorpel ausweisen. Der regelmäßige Verzehr der Grünlippmuschel trägt deshalb dazu bei, die Gelenke optimal mit den Nährstoffen zu versorgen, welche die Funktion der Gelenke unterstützen.


Wirkung der Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren gehören zu den essentiellen Fettsäuren und erfüllen im Körper vielfältige Funktionen. Im Falle von Entzündungsreaktionen (Entzündungen sind im Grundsatz keine Krankheit, sondern eine Reaktion des Körpers, die in Rahmen der Immunabwehr stattfindet) fördern Omega-6-Fettsäuren entzündliche Prozesse während Omega-3-Fettsäuren diesen Prozessen entgegenwirken. Omega-3-Fettsäuren sind allerdings ein Sammelbegriff, der u.a. Alpha-Linolensäuren (z.B. in Leinöl und Hanföl), EPA und DHA umfasst. Die in der Grünlippmuschel enthaltenen Omega- 3-Fettsäuren sind nicht gleichzusetzen mit den z.B. im Lachsöl enthaltenen Omega-3- Fettsäuren. Eine aktuelle wissenschaftliche Untersuchung australischer Wissenschaftler konnte einzigartige, bisher unbekannte Omega-3-Fettsäuren in der Grünlippmuschel identifizieren, die für die beobachteten anti-entzündlichen Eigenschaften der Grünlippmuschel verantwortlich sein könnten.


Verzehrempfehlungen und Wirkung

Es empfiehlt sich ein regelmäßiger Verzehr von 1 - 1,5 Gramm Grünlippmuschel-Konzentrat täglich. Zu Beginn oder bei erhöhtem Bedarf empfiehlt es sich, eine Dosis von ca. 2,5 Gramm täglich zu verzehren. Das Muschelkonzentrat aus Grünlippmuscheln ist kein Arzneimittel! Es wirkt auf ernährungsphysiologischem Weg. Daher dauert es auch einige Zeit (zw. 2-4 Wochen), bis eine Wirkung einsetzt. Wir empfehlen eine regelmäßige und dauerhafte Einnahme, dadurch gewährleisten Sie, dass die wichtigen Inhaltsstoffe Ihrem Körper immer zur Verfügung stehen.

 

Verträglichkeit

Grünlippmuscheln gelten als gut verträglich, in einer Studie konnte sogar ein positiver Einfluss auf die Magenschleimhaut beobachtet werden. Nur bei einer Allergie gegen Muscheleiweiss muss auf den Verzehr der Grünlippmuschel verzichtet werden.

 

Unser Tipp

 Mit den STAUDT Täglich beweglich Kapseln unterstützen Sie Ihre Gelenke auf ernährungsphysiologischem Weg. Gesunde Ernährung (ausreichend Flüssigkeit, Omega-3-Fettsäuren) und gelenkschonende Bewegung (fördert den Stoffwechsel, die Gelenke werden durchblutet), sind ebenfalls wichtige Faktoren für die reibungslose Funktion der Gelenke.

Jetzt im Shop bestellen

 

 


Studien

Nachfolgend die bibliographischen Angaben einiger Studien zur Grünlippmuschel. Es wurden mittlerweile zahlreiche Studien zum Thema Grünlippmuschel veröffentlicht. Hier eine Auswahl der wichtigsten Studien:

· Gibson, SLM. et al.: The treatment of arthritis with a lipid extract of Perna canaliculus: a randomized trial. 1998

· Dörrzapf, Anja: Die Wirksamkeit des Extraktes der "Grünlippigen Muschel" (Perna canaliculus) bei Pferden mit degenerativen Gelenkerkrankungen. 2002 · Mani S, Lawson JW: In vitro modulation of inflammatory cytokine and IgG levels by extracts of Perna canaliculus. 2006

· Pollard B et al.: Clinical efficacy and tolerance of an extract of green-lipped mussel (Perna canaliculus) in dogs presumptively diagnosed with degenerative joint disease. 2006

· Treschow AP et al.: Novel anti-inflammatory omega-3 PUFAs from the New Zealand green-lipped mussel, Perna canaliculus. 2007

· Lawson BR et al.: Immunomodulation of murine collagen-induced arthritis by N, N-dimethylglycine and a preparation of Perna canaliculus. 2007

· Singh M et al.: The CO2-SFE crude lipid extract and the free fatty acid extract from Perna canaliculus have anti-inflammatory effects on adjuvant-induced arthritis in rats. 2008

· Pubmed http://www.ncbi.nlm.nih.gov/sites/entrez?db=pubmed; Aquakultur New Zeeland (2010) New Zealand Greeshell mussel attributes http://aquaculture.org.nz/health/greenshell-mussels/

· US National Library of Medicine National Institutes of Health


 


FIRMA

Mobilitas Health Group
Forschungs- und Vertriebs GmbH
Am Thalbach 3
4600 Thalheim/Wels
AUSTRIA

Tel +43 7242 65162
hello@mobilitas-group.com
www.staudt-health.com

WEBSHOP